Alpiner Skirennsport in der Region Stuttgart

Bezirk Stuttgart Schüler  -  Bezirk Stuttgart Jugend / Aktiv 
Home
    SSV-JG-/AK-M. 2013
    Trainer
    Vereine im Bezirk
    SÜDWESTBANK Kinder w
    SÜDWESTBANK Schüler w
    SÜDWESTBANK Jug/Erw w
    SÜDWESTBANK Kinder m
    SÜDWESTBANK Schüler m
    SÜDWESTBANK Jug/Er.m
    SÜDWESTBANK Vereinswertung
Schüler/-innen
    kommende Termine
    vergangene Termine
    Informationen zur Struktur
    - Bezirkskernmannschaft
    - S10 Talentioniken
    Bezirkrennen Ergebnisse
Jugend
    kommende Termine
    vergangene Termine
    Trainer
    Fotogalerie Jugend
    Kondi-Training-Jugend
    SSV-Rennen Ergebnisse
    Impressum

Adminmenü

Username:
Password:
23.07.2011 - 24.07.2011 Lehrgang 6 - Basistechnik/Kondi - Skihalle Landgraaf Bezirk

Teilnehmer:  Teilnehmer_Landgraaf_LG_6-11-12.xls

Ort: Skihalle Landgraaf/Holland

Einladung: Lehrgangseinladung_06-11-12.doc

 

Fazit:

Kurzbericht: Schwierige Verhältnisse, weil die Halle vergangenen Dienstag wegen nun zahlreich

anreisender Nationalteams (wir haben Riesch & Co. getroffen) neu vereist worden war. Glück

gehabt, weil während unserer Kondi-Trainingseinheiten der Regen Pause gemacht hat. Ansonsten

wieder alles wie gewohnt ideal, der Trainingshang nur von Engländern, Italienern und uns belegt,

somit konnten wir Riesen wie geplant trainieren. Aber bei den Eisplatten kam manches Kind an

die Grenze, allerdings hatte auch so mancher Vater die Floskel „top gerichtete Ski“ bezüglich der

Kanten nicht ernst genug genommen. Bitte beim September-Lehrgang wirklich mit scharfen

Kanten anreisen, sonst ist der Kursbetrag evtl. nicht gewinnbringend angelegt. Mir hats wieder

viel Spaß gemacht, die Kinder werdens berichten.

Programm war: Sa. 12:00 – 14:30 Ski: Technikfahren, viel Übungen, auch längere Zeit auf nur 1 Ski;

15:00 – 16:00 Laufeinheit im Wald: SL-Imitation in 2er-Gruppen mit wechselnder Führung, 25 min

Querfeldein, anschl. Laufschule; 17:00 – 19:00 Ski: zahlreiche Übungsformen in einem 16-Tore-Kurzkipper-RS.

Essen, Bettruhe. So, 7:00 – 9:30 RS-Stangentraining (Kurzkipper) mit Korrekturen; Abschluß: Sprünge im Funpark;

10:00 – 11:20: erst 1 Std. Warmarbeit, Laufschule; dann Spannungsübungen mit Formulierung der Hausaufgaben

über die Ferien. Anschließend zur 517-Treppen-Anlage: 2x zügiges Hochgehen, runter langsames, abgefangenes

Joggen, beim 2.mal Sprungvariationen je Treppenblock; dann 1x in konstantem Tempo hochjoggen. 12:00-14:00

wieder Skihalle: Koordinations-RS mit 8 Toren, Aufgaben. 14:30 Mittagessen, Abrechnung, heimfahrt.

Gruß Frank